Home » Testberichte » Bomann DG 1218 CB Dampfgarer im Test

Bomann DG 1218 CB Dampfgarer im Test

Bei dem Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB“ handelt es sich um ein vergleichsweise günstiges Modell mit den Maßen 21 x 30 x 42 und einem Gewicht von ca 1,5 kg. Dennoch verfügt er über die wichtigen Eigenschaften und Funktionen, die benötigt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Bomann DG 1218 CB Dampfgarer im Test

Dazu gehören beispielsweise praktische Teile wie ein Auffangbecken für Flüssigkeiten und eine Wasserstandsanzeige. Des Weiteren sorgt der 60-Minuten-Timer für ein punktgenaues Garergebnis.

Der Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB“ verfügt außerdem über einen Überhitzungsschutz, welcher für zusätzliche Sicherheit sorgt. Zum Gerät gehören 3 Dampfgar-Behälter, 1 Wasserschale und 1 Reisschale, welche alle leicht und schnell zu reinigen sind, und sich außerdem leicht auseinander nehmen und wieder zusammensetzen lassen.

Dampfgarer werden immer beliebter. Das liegt daran, dass es mit Hilfe eines solchen Gerätes sehr leicht möglich ist, Speisen auf schonende und vitaminerhaltende Art und Weise zu garen.

Dass es sich hierbei um eine besonders gesunde Art der Speisenzubereitung handelt, ist für viele Kunden ein wichtiges Kriterium.

Funktionen und Ausstattung

In den drei Behältern, welche natürlich zeitgleich gefüllt und gegart werden können, ist Platz für Mahlzeiten mehrerer Personen, sodass auch für kleinere Gruppen Speisen hergerichtet können ohne größere Verzögerungen. Ein Nachteil des Gerätes ist, dass sich am Heizelement teilweise Kalkspuren absetzen können.

Diese können erfahrungsgemäß jedoch leicht entfernt werden. Die Schalen sind aus einfachem Plastik, deshalb sollten sie relativ vorsichtig behandelt werden und lieber mit der Hand gewaschen werden, statt sie in die Spülmaschine zu stellen.

Über das Geschmacksergebnis welches man mit dem Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB“ erhält, spalten sich die Meinungen von Kunden.

(167 Bewertungen)
Preis: ab —

Einige berichten, dass die Mahlzeiten, die mit diesem Gerät zubereitet wurden, einen leichten Plastikgeschmack aufweisen, andere jedoch empfinden das Ergebnis als vollkommen zufriedenstellend.

Hierbei wurde bei vorliegenden Erfahrungsberichten besonders hervorgehoben, dass es möglich ist, verschiedene Mahlzeiten gleichzeitig in den unterschiedlichen Behältern zu garen, ohne dass diese den Geschmack der anderen Speisen übernehmen.

Im Großen und Ganzen lässt sich zusammenfassen, dass viele Kunden diesem Dampfgarer zunächst aufgrund des günstigen Preises und der einfachen Verarbeitung skeptisch gegenüber standen, sich jedoch schnell von den soliden Qualitäten des Modells überzeugen lassen. Der Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB“ ist die richtige Wahl für jeden, der auf der Suche nach einer preisgünstigen und dennoch guten Alternative zu teuren Dampfgarern ist.

Fazit

Wer ein solides Garergebnis erwartet, nicht zu viel Geld ausgeben möchte und Wert auf praktische Vorteile wie einfaches Aufbauen und reinigen legt, ist mit diesem Modell sicherlich sehr gut bedient.

Bei dem Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB" handelt es sich um ein vergleichsweise günstiges Modell mit den Maßen 21 x 30 x 42 und einem Gewicht von ca 1,5 kg. Dennoch verfügt er über die wichtigen Eigenschaften und Funktionen, die benötigt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten. Bomann DG 1218 CB Dampfgarer im Test Dazu gehören beispielsweise praktische Teile wie ein Auffangbecken für Flüssigkeiten und eine Wasserstandsanzeige. Des Weiteren sorgt der 60-Minuten-Timer für ein punktgenaues Garergebnis. Der Dampfgarer „Bomann DG 1218 CB" verfügt außerdem über einen Überhitzungsschutz, welcher für zusätzliche Sicherheit sorgt. Zum Gerät gehören 3 Dampfgar-Behälter, 1…

Testergebnis

Ausstattung
Verarbeitung
Leistung
Empfehlung

Empfehlung!

Unser Fazit: Guter und günstiger Dampfgarer für gelegentliches Dampfgaren