Home » Dampfgarer Vergleich – Bestseller und Testsieger

Dampfgarer Vergleich – Bestseller und Testsieger

Vor dem Erwerb eines Dampfgarers sollten Sie sich über die verschiedenen Modelle und deren Vor- und Nachteile informieren. In unserem übersichtlichen Dampfgarer-Vergleich veranschaulichen wir Ihnen sowohl technische Daten, diverse Funktionen und Ausstattungen der Dampfgarer, sowie auch Bewertungen glücklicher Kunden.

Hilfreich Ihrer Auswahl eines Dampfgarers sind außerdem die genaueren Beschreibungen unserer Testsieger. Diese vier Modelle haben sich jeweils in einem oder mehreren Punkten von ihren Mitläufern hervorgehoben.


Philips HD9140/91

Russell Hobbs 19270-56

Morphy Richards 48780

Philips Avent SCF870/20

Braun FS 20

Bomann DG 1218 CB
TestergebnisNote 1,2
Testsieger
Note 1,3
Preistipp
Note 1,4
Luxustipp
Note 1,6
Dampfgarer + Mixer
Note 1,8
Note 1,8
Kundenbewertung
Leistung900 W800 W1600 Watt400 W850 W750 W
Garraum-Volumen9 l9 l8,2 l800 ml6 l6,5 l
Wassertank1,1 l1,2 l2 l200 ml1,2 l1,6 l
Dampfgarbehälter333123
Maße (B x H x T)36 x 45 x 22,7 cm27,5 x 27,5 x 24 cm30 x 23,5 x 31 cm19,3 x 24,3 x 34,4 cm37 x 24 x 35 cm23 x 27,5 x 23 cm
Gewicht2,3 kg2,5 kg4,6 kg2 kg2,8 kg1,5 kg
Zeitschaltuhr
Reis-Zubereitung
PreisEUR 62,89EUR 32,99EUR 105,99----
TestberichtZum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »
AmazonZu Amazon* »Zu Amazon* »Zu Amazon* »Zu Amazon* »Zu Amazon* »Zu Amazon* »

Dampfgarer und ihre Unterschiede

Die Auswahl des richtigen Dampfgarers kann, durch die große Anzahl an verschiedenen Modellen, schwierig ausfallen. Je nach Präferenzen unterscheiden sich die Modelle in der Marke und Preisklasse. Ein Dampfgarer von höherem Preis bedeutet aber nicht unbedingt, dass er von längerer Lebensdauer und besserer Qualität ist. Vielmehr deutet der hohe Preis auf zusätzliche Funktionen und Zubehöre. Trotzdem lassen sich mit fast allen Modellen unsere Rezepte kochen.

Ob Sie sich nun ein günstigeres oder teueres Modell anschaffen, sollte vorerst an der Anwendung des Dampfgarers liegen. Suchen Sie ein Modell, das Sie tagtäglich zum Vorbereiten Ihrer Mahlzeiten benutzen wollen, so lohnt sich ein Modell mit mehreren Funktionen.

Im Gegenzug kann ein einfacheres Modell ausreichen, um den Anforderungen eines Gelegenheitsnutzer gerecht zu werden.

Dampfgarer Vergleich

Unser absoluter Testsieger ist der Dampfgarer HD9140/91 von Philips. Er erhielt ein Ergebnis von 1,2. Es handelt sich um ein Multifunktionsgerät für ca. 58,99 Euro, welches von seinen Käufern sehr geschätzt ist.

Der Dampfgarer von Philips hat eine Leistung von 900 W und ein Garraum-Volumen von neun Litern. Dieses ist aufgeteilt auf drei separate Dampfgarbehälter, welche Sie übereinanderstapeln können, um sie gleichzeitig zu benutzen.

Der Dampfgarer hat unter anderem eine Zeitschaltuhr und eine spezielle Funktion zur Reis-Zubereitung. Insgesamt wiegt er knappe 2,3 Kilo.

Falls Sie ein günstigeres Modell suchen, so schlagen wir den Russell Hobbs 19270-56 Dampfgarer vor. Er kostet ca. 34,99 Euro, wiegt 2,5 Kilo und hat ein Fassungsvermögen von neun Litern. Auch dieser Dampfgarer besitzt drei verschiedene Behälter sowie eine Reisschale und einen Zeitregler. Der günstigere Preis erklärt sich durch das Fehlen der Warmhaltefunktion sowie einer Funktion zum Vorprogrammieren. Dennoch erfüllt er die wichtigsten Aufgaben eines Dampfgarers.

Der Dampfgarer 48780 von Morphy Richards unterscheidet sich von anderen Modellen vor allem in seiner Optik. Obwohl er drei verschiedene Behälter hat, ist er nicht so hoch wie die meisten Dampfgarer. Die Dampfgarbehälter sind horizontal nebeneinander angebracht.

Seine 4,6 Kilo ziehen sich in die Breite, wodurch ein größerer und detaillierter Bildschirm möglich ist. Mit 1600 Watt ist seine Leistungsstärke zudem deutlich höher als die von anderen Modellen. Ca. 132,89 Euros kostet der qualitative und sehr edle Dampfgarer aus Edelstahl

Bei unserem vierten Testsieger handelt es sich um ein Modell, das sowohl Dampfgarer als auch Mixer in einem Gerät vereint: der Philips Avent SCF870/20.

Er wurde speziell zur Vorbereitung von Babybreis gedacht. Zuerst dämpfen Sie Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch, daraufhin drehen Sie den Behälter um und fixieren ihn erneut auf seinem Gestell und schon können Sie das Gedämpfte mixen.

Für den Dampfgarer mit nur einem Behälter reicht eine Leistungsstärke von 400 Watt. Der Mixer und Dampfgarer Philips Avent kostet ca. 99,99 Euro.